akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft Mittelstand  
Logo azm Datenschutzzertifikat

www.azm-cert.de    

Wir zertifizieren Managementsysteme    
                             ISO 9001 / 14001 / 50001 / 16247/ 1449/ SpaEfV

Wann laufen Zertifikate der alten Norm ISO 9001:2008 definitiv aus?
zum Stichtag 14.09.2018 laufen alle Zertifikate der alten Norm ISO 9001:2008 weltweit aus. Eine Verlängerung nach alter Norm ist definitiv nicht mehr möglich.Soll das Folge-Zertifikat direkt an das bestehende, alte Zertifikat anknüpfen, so muss die Umstellung spätestens bis zum 14.09.2018 erfolgt sein.


Unser Zertifikat wurde nur bis zum 14.09.2018 ausgestellt, obwohl wir sonst immer einen anderen Audittermin haben. Was gilt?

Aufgrund der Normauslaufes 14.09.2018 bleibt Ihr Zertifikat zwangsweise auf diesen Termin begrenzt. Diese Norm ist danach ausgelaufen und damit nicht mehr gültig.Nach erfolgter Umstellung erhalten Sie Ihren ursprünglichen Zyklus zurück, sprich die ursprüngliche Begrenzung wird wieder aufgehoben.


Was passiert, wenn wir einfach nichts machen?

Ihr bestehendes Zertifikat ist dann ab dem 14.09.2018 nicht mehr gültig und der Unternehmensstatus ändert sich in „nicht zertifiziert“.

 

Wir haben es beim letzten regulären Audit leider nicht geschafft auf neue Norm umzustellen. Das nächste reguläre Audit folgt jedoch erst nach dem 14.09.2018. Was nun?

Sie haben die Möglichkeit das Audit 3 Monate vorzuziehen. Liegt auch der vorgezogene Termin nach dem 14.09.2018 muss die Umstellung in einem gesonderten Audit nachgewiesen werden ODER es entsteht eine Zertifikatslücke, also ein Zeitraum, in Sie über kein gültiges Zertifikat verfügen.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt zur Umstellung?

Die Umstellung sollte bereits erfolgt sein. Wer aktuell noch nichts unternommen hat, ist „spät dran“. Bitte unterschätzen Sie nicht den formalen Aufwand. Üblicherweise erfolgt die Umstellung im Rahmen eines turnusmäßig anstehenden Überwachungs- oder Re-Zertifizierungsaudits.
Absolut nicht empfehlenswert ist es, bis "kurz vor Torschluss" abzuwarten. Die Prüf-Kapazitäten bleiben dann oftmals für Bestandskunden reserviert und Sie laufen Gefahr, eine Zertifikatslücke zu riskieren.


Werden wir automatisch auf neue Norm umgestellt?

Nein. Sie müssen die Umstellung beantragen. In der Regel wird Ihr Zertifizierer jedoch bei anstehenden Audits darauf hinweisen, wenn eine Zertifizierung nach alter Norm nicht mehr sinnvoll oder möglich ist.


Gelten diese Regelungen auch für nicht akkreditierte Zertifikate?

Nicht akkreditierte Zertifikate unterliegen faktisch keinerlei externer Kontrolle auch wenn der nicht akkreditierte Zertifizierer versichert, die Regelwerke einzuhalten. Insofern spielt es hinsichtlich der Wertigkeit solcher Zertifikate im Markt auch keine Rolle, ob der nicht akkreditierte Zertifizierer diese Regelungen einhält oder nicht.

Wer kann bei der Umstellung auf neue Norm behilflich sein?

Die Umstellung können Sie in Eigenregie und/oder mit Hilfe eines Unternehmensberaters umsetzen.
Ihrem Auditor ist es hingegen als neutralen Prüfer ausdrücklich untersagt, bei der Normumstellung beratend zu unterstützen, da dieser sonst letztlich seine eigene Arbeit prüfen würde. Ein sog. Delta-Audit des Zertifizierers kann hingegen Aufschluss über noch erforderliche Arbeiten geben, die dann in Eigenregie oder mit Hilfe eines Beraters umgesetzt werden können.

Ändert sich die Auditzeit?
Ja, im Rahmen der Umstellung muss der Zertifizierer den Prüfmehraufwand auch zeitlich berücksichtigen. Vorgeschrieben sind 10% bei Re-Zertifizierungen bzw. 20% bei Überwachungsaudits. Der vorgeschriebene Aufschlag darf dabei 0,25 (Re) und 0,5 (ÜA) nicht unterschreiten. Der Prüf-Mehraufwand in € beträgt meist zwischen 300-600 €.


Wo gibt es weitere Informationen und Hinweise zur Normumstellung?

Lernmodul:
azm cert bietet ein Selbstlernmodul an, welches den theoretischen Hintergrund für die praktische Arbeit bildet.

 

Tagesseminar:
Im moderierten Tagesseminaren zur ISO-Revision können Sie regelmässig strukturierte Informationen zur Umstellung erhalten.
Auch azm bietet solche Tagesseminare an. Bitte erkundigen Sie sich für Ihre Region.


Begriffserläuterungen der neuen Norm:
erhalten Kunden der azm cert kostenlos. Beispiele sind auch auf der azm cert Webseite abrufbar (siehe unten).

 

azm-Kunden-Informationen:
Info-Schreiben vom 25.11.2015
Info-Schreiben zur Laufzeitbegrenzung vom 12.03.2016 und 30.03.2016.
Info-Schreiben zur Umstellung vom 07.06.2017
Info-Schreiben vom 29.11.2017 (diese Information)


Falls Ihre Frage nicht aufgeführt ist, freuen wir uns Ihnen diese unter 06131-4957800 zu beantworten.

Info-Blätter

Die ISO-Revision kennt neue Begriffe bzw. verändert Schwerpunkte.
Einige Begriffe bietet azm cert auch für Nichtkunden zum download an.
Auf maximal einer DIN-A-4 Seite erhalten Sie brauchbare Informationen zum theoretischen Hintergrund und zur Umsetzung in der Praxis.